Bürgerprotest Fluglärm Ost
8307 Effretikon
PC-Konto. Nr.: 87-192974-1
IBAN: CH76 0900 0000 8719 2974 1
info@fluglaerm-ost.ch

Hot-Links

Werden Sie Mitglied:
Online Anmeldung

Schreiben Sie  Leserbriefe

Abonnieren Sie unseren
kostenlosen Newsletter

Unique Lärmtelefon:
043 816 21 31 / mehr

Briefmarke

Zahl der Betroffenen steigt rasant / Landbote 20.12.08
Frau Fuhrers fehlender Wille


Frau Fuhrer sagte ja wiederholt während ihrer Werbetour für den ZFI durch den Kanton, dass sie ihn auch nicht verstehe, man müsse einfach an ihn glauben. Schon als Frau Fuhrer auf ihrer Werbetour war, wäre es ihr möglich gewesen, die Entwicklung der Bevölkerung in der Flughafenregion zu erkennen. Hätte sie nur einen Blick in die entsprechenden Unterlagen geworfen. Die Wohnbauten wurden nicht erst seit dem ZFI geplant und gebaut. Deswegen ist es billig, die Bevölkerung verantwortlich zu machen. Mit den vermehrten Ostanflügen und der Einführung des ILS kamen plötzlich neue, vorher kaum überflogene Gebiete in den Lärmkataster. Es ist aber auch klar, dass Frau Fuhrer nie eine Einschränkung irgendwelcher Art für den Flughafen will und wollte. Vor einem Jahr zeichnete sich diese Lärmentwicklung schon ab. Und Frau Fuhrer traf keine Vorkehrungen; liess die Zeit verstreichen und hält nun die Bevölkerung weiter hin. Dass sie nun versucht, mit Ausflüchten ihre Untätigkeit zu verbergen ist ganz im Sinne der Flughafenturbos. Die 7 Stunden Nachruhe könnten ohne Bundesgericht von Unique sofort eingeführt werden – war es doch Unique, die den eigenen Vorschlag umgehend wieder bekämpfte, indem sie ans Gericht gelangte. Und Frau Fuhrer ist Verwaltungsrätin der Unique mit der Möglichkeit, solches auch durchzusetzen. Aber eben… Kurzsichtig auch die Forderung des VFSN-Präsidenten Morf, der meint, wenn andere Himmelsrichtungen mehr überflogen und Pisten ausgebaut werden, würde der Südflugverkehr entfallen. Dass Morf noch auf solche politischen Ränkespiele reinfällt spricht nicht gerade für ihn. Er arbeitet den Flughafenturbos direkt für eine Kapazitätserweiterung zu.

Urs Dietschi, Weisslingen

Zum Seitenanfang