Bürgerprotest Fluglärm Ost
8307 Effretikon
PC-Konto. Nr.: 87-192974-1
IBAN: CH76 0900 0000 8719 2974 1
info@fluglaerm-ost.ch

Hot-Links

Werden Sie Mitglied:
Online Anmeldung

Schreiben Sie  Leserbriefe

Abonnieren Sie unseren
kostenlosen Newsletter

Lärmtelefon Flughafen Zürich:
043 816 21 31 / mehr

Briefmarke

Termine / Veranstaltungen

Mitglieder-
versammlung

Montag, 13. November 2017, 19.30 Uhr

Alte Kaserne
Technikumstrasse 8
8402 Winterthur

(Gäste willkommen)

Am 17.11.2014, also vor vier Monaten, stellte der Flughafen CEO Thomas Kern an einer Veranstaltung in Weisslingen klar: Kommt der Staatsvertrag mit Deutschland nicht, gebe es mit Sicherheit keinen Pistenausbau.

Nun ist Stephan Widrig neuer CEO beim Flughafen und holt bei seinem ersten Auftritt (Medienkonferenz zum Jahresabschluss) bereits zum Rundumschlag aus: Zum Aerger der Bevölkerung östlich des Flughafens will Widrig den Pistenausbau auch ohne Umsetzung des Staatsvertrages forcieren und zum Aerger der Südschneiser will er die Geschäftsfliegerei von Kloten nach Dübendorf auslagern. Damit vergrössert er das Gebiet mit Fluglärm und verunmöglicht den von der Bevölkerung gewünschten Innovationspark. So macht man sich Freunde!

NZZ 

Das Vorhaben, Dübendorf zur vierten Piste von Zürich-Kloten zu machen, erhält damit neben der SVP nun also auch vom Flughafen Unterstützung. Zum Glück sind bald Kantons- und Regierungsratswahlen.....

BFO; ihr Verein auch bei widrigen Umständen

Zum Seitenanfang