Bürgerprotest Fluglärm Ost
8307 Effretikon
PC-Konto. Nr.: 87-192974-1
IBAN: CH76 0900 0000 8719 2974 1
info@fluglaerm-ost.ch

Hot-Links

Werden Sie Mitglied:
Online Anmeldung

Schreiben Sie  Leserbriefe

Abonnieren Sie unseren
kostenlosen Newsletter

Unique Lärmtelefon:
043 816 21 31 / mehr

Briefmarke

Economiesuisse hat gerufen und alle Flughafenlobbyvertreter kamen. Die Rede ist vom 1. Kongress der Luftfahrtlobby am Flughafen Zürich. Bundesrat Leuenberger hielt eine Rede und verschwand danach wieder zu seiner Arbeit; es war ja ein ganz normaler Arbeitstag. Ganz anders Flughafenverwaltungsrätin Rita Fuhrer. Sie verbrachte den ganzen Morgen, Nachmittag und Abend im Kreise ihrer Freunde. Der Nebenjob - Regierungsrätin des Kanton Zürich - musste an diesem Arbeitstag warten.

Ausser in der Rede von Moritz Leuenberger kam das Wort "Bevölkerung" nicht ein einziges Mal vor! Dies zeigt uns auch der Forderungskatalog dieses Kongresses:

  • keine Verlängerung der Nachtruhe

  • keine Bewegungsbegrenzung

  • Steuergelder für die Sicherheitskosten des Flughafens

  • Steuergelder für die Kosten von Skyguide

  • Bundeshoheit über Volksabstimmungen zum Flughafen (die direkte Demokratie bei der Luftfahrtindustrie ist abzuschaffen)

  Kaktus der Woche:
Lärmbulletin BFO
Rede Bundesrat Moritz Leuenberger
Landbote 31.5.06
Auch NZZ fordert, Volksinitiative im vornherein für ungültig zu erklären!!
Zum Seitenanfang